Montag, 27. Juni 2011

Kershaw OSO Sweet

Die deutsche Version findet ihr unter der englischen.

Kershaw, why do I underestimate you? I have to admit, normally Kershaw knives do not catch my attention. When I surf online stores, I search for Spyderco, Benchmade, SOG, Vic, even Buck sometimes, but I hardly ever have a look on a Kershaw. But whenever I get a hold on a Kershaw knife it turns out to be a sweet blade, so: Sorry Kershaw!

Ok, here it is, the OSO Sweet


Nice look, isn´t it? Well, here are the specs:

  • Blade material: 8Cr13MoV stainless-steel
  • Handle material: Glass-filled nylon
  • Blade Length: 3.5 inches
  • Closed Length: 4 3/8 inches
  • Weighs 4.2 oz
  • Linerlock
  • Made in China
Once again, a Chinese made knife that makes a very nice EDC. The large and sharp blade is perfect for EDC tasks, the assisted opener is very fast and easy to use. Fit and finish are great, nobody would guess this is in the 20 Dollar price range! Get one, it is a great value for the money!


Kershaw, eine Marke die ich gern mal vergesse. Ich mag die Messer, aber wenn ich in Shops stöbere, dann nach Spyderco, Benchmade, SOG und Co, aber eben nicht nach Kershaw. Schade eigentlich, denn wann immer ich ein Messer dieser Firma in die Hand bekomme, dann stellt es sich als gute Wahl heraus.

Das OSO Sweet ist so ein Fall. Made in China, aber gut gemacht, scharf, leicht, EDC tauglich, hat einen tollen Assisted Opener, einen gut gemachten Linerlock und das alles um ca 20 Dollar!

Mit nur 84g bei einer 3mm starken, 8cm langen Klinge aus 8Cr13MoV ist es ein tolles Alltagsmesser, zu Schade für nichts und für alle EDC Aufgaben zu gebrauchen. Kauftipp!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

so, gerader bestellt. dann bin ich mal auf meinen ersten Flipper gespannt :)

Danke für dein Review!