Samstag, 22. Mai 2010

True Utility Key Tool

See English review under the German one.

Nach einiger Zeit habe ich nun wieder ein paar interessante Gadgets die ich hier vorstellen will. Heute ist es ein sehr clever designtes Tool - das Key Tool.



Das Key Tool kann man, nomen est omen, über die meisten üblichen Schlüssel, hier mein Büroschlüssel, stülpen. Es trägt dann kaum auf und nimmt quasi null Platz weg. Dadurch dass es an einer Seite offen ist kann man es jederzeit vom Schlüssel drehen um es zu benutzen - oder ganz entfernen um die Pinzette zu verwenden.

Achja, die Pinzette ist gleich das erste Tool.


Wie die Victorinox Pinzetten ist sie sehr fein, funktioniert aber sehr gut. Top!

Als andere Tools sind ein Flaschenöffner, ein Schneidewerkzeug für Fäden etc, ein Nagezieher, eine Feile sowie 3 Flachschraubendreher an Bord. Die Feile ist völliger Mist, alle anderen Tools sind aber gut bis sehr gut. Der kleine Schraubendreher ist ideal für Brillenschrauben, der große perfekt positioniert um Lackdosen zu öffnen.
In Summe packt das KeyTool sehr viel Nutzen in ein sehr kleines Paket - ideal für den Schlüsselring.

Hier ein Video das der Verkäufer erstellt hat:




English review:


The keytool adds quite a lot of utility to your keychain. Small eyeglass screwdriver, medium and large screwdriver (the large one is perfect to open paint cans), nail puller, bottle opener, very nice tweezers and a lousy file. The tools (except for the file) work well and feel sturdy. The tool can be attached to most keys so it does not add bulk to the keychain. I highly recommend the tool!



1 Kommentar:

SoozaG hat gesagt…

Guter Review. Ich hatte das KeyTool seit dem Sommer an meinem Schlüsselbund, habe es jetzt jedoch durch ein Gerber Shard ersetzt. Das KeyTool sollte hauptsächlich als Flaschenöffner dienen und gerade dafür hat es bei mir nicht gut funktioniert. Leider. Denn wie Du schon schriebst, es vereint viele coole Funktionen in einer sehr kleinen Verpackung. Ich fand jedoch die Verarbeitung schlecht. Die scharfen Kanten haben mir sehr in die Finger geschnitten und ich habe es nie geschafft, einen Kronkorken in einem Rutsch aufzukriegen :-/