Freitag, 17. Juli 2009

BaliYo




Stifte gibt es viele, Spielzeuge auch. Die Kombination aus beidem schon seltener, und aus dem Hause Spyderco nur einmal. Der Baliyo

Der Baliyo ist ein Stift mit Mine aus dem Hause Fisher. Also, der Kenner weiß es schon, ein "Space Pen" der Dank seiner Gasdruckmine fast immer und überall schreibt. Die Tinte ist Fisher typisch nicht die Beste, das Schriftbild dem entsprechend, aber immerhin: Er schreibt zuverlässig!

Nun schreibt fast jeder Stift, und um die fast 40 Euro die der BaliYo hierzulande kostet bekommt man bereits wesentlich bessere Stifte (und davon mehrere Stück), also sollte das Ding besser noch was drauf legen. Spyderco spendierte dem Stift zwei Flügel. Oder anders formuliert: Der BaliYo ist der Butterflystift, der die in DE illegale Butterfly oder Balisong Klinge durch den Stift in der Mitte ersetzt - und so ein nettes Spielzeug ergibt. Nun lässt sich mit dem Stift durchaus kurzweilig spielen und man kann, auch dank beiliegender Anleitungs DVD, Tricks damit lernen, nur, schreiben ist aufgrund der Flügel eher unbequem. Der BaliYo ist ein teures Spielzeug, das zwar Spaß bereitet, aber aufgrund des Preises in Europa hier keine Empfehlung bekommt.


Keine Kommentare: